Über mich

Kurzbio

Geboren wurde ich 1981 im schönen Saarland. Hier lebe ich auch heute noch, zusammen mit meiner Tochter, meinen Eltern, zwei Katzen und einem Hund. Ich bin also ein echtes Dorfkind. ;) 

Die Liebe zu Büchern wurde mir in die Wiege gelegt. Meine Eltern sind begeisterte Leser und so verwundert es nicht, dass auch ich die Leidenschaft fürs Lesen entwickelte. 

Mit dem Schreiben habe ich als Teenager angefangen: Erst waren es Kurzgeschichten, später auch Gedichte. Ist das nicht der klassische Weg? 

Mistress ist mein erster Roman. Es ist die erste Geschichte dieser Länge, die ich bisher geschrieben habe. Ich hoffe, es kommen noch viele weitere dazu! Angefangen habe ich damit im April oder Mai 2016. Die Geschichte war da, in meinem Kopf, aber ich hatte keinen wirklichen Flow. So vegetierte die arme Jules in der Schublade - gerade mal knapp 10000 Wörter  lang. Wenn überhaupt! Erst Ende September fand ich wirklich zu dem Buch: Ich war einer Literaturgruppe auf Facebook beigetreten, in der einmal pro Woche alle etwas von dem, was sie geschrieben hatten, posteten. Die positive Resonanz, die ich auf meine Schnipsel erhielt, ermutigte mich dazu, eine Schreibgruppe zu gründen und mit meinen neuen Weggefährtinnen den #NaNoWriMo zu absolvieren. Der Oktober als Übungsmonat funktionierte schon sehr gut. Und im November 2016 habe ich Mistress - Verrat fast komplett fertig geschrieben. 

Aus einem Buch wurde ein Zweiteiler. Am Ende des zweiten Bandes (ja, er ist schon geschrieben und testgelesen!) war klar, dass es noch mindestens einen dritten Teil geben soll.